0841 - 93307-65          marienheim.in@kita.bistum-eichstaett.de

Ein kinderhaus?

Ein Kinderhaus ist ein Ort, an dem Kinder ein zeitweiliges Zuhause finden - in weit umfassenderem Rahmen als im klassischen Kindergarten.
Das Kinderhaus-Konzept enthält Potentiale, die es erlauben, den Kindern eine wirkliche Fülle von Entwicklungsoptionen zur Verfügung zu stellen. Grundlage hierfür ist die Vereinigung der unterschiedlichen Altersgruppen unter einem Dach. So ist dadurch das soziale Miteinander sehr stark ausgeprägt, die Kinder unterstützen sich gegenseitig.

Kinderhaus als Betreuungssicherheit für die Eltern.

Bildung

Leitfaden

Unsere Erziehungs- und Bildungsziele orientieren sich natürlich am bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP), sowie am Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz(AVBayKiBiG).
Den Inhalten und Zielen des BEP´s fühlen wir uns in besonders hohem Maß verpflichtet. Wir wollen somit insbesondere die Basiskompetenzen fördern, wie
  • die Entwicklung von freiheitlich-demokratischen, religiösen, sittlichen und  sozialen Werthaltungen
  • den Erwerb von personalen, motivationalen, kognitiven, physischen und sozialen Kompetenzen (Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Flexibilität und innere Kraft)
  • das Lernen des Lernens
  • die Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme sowie zur aktiven Beteiligung an Entscheidungen
  • die Entwicklung von Widerstandsfähigkeit (Resilienz)

Ziele

Unsere Arbeit im Kinderhaus ist generell zielgerichtet, denn ohne Ziel ist der Weg nur schwer zu beschreiten. Die hier nun beschriebenen Ziele werden von uns anhand unseres Dokumentationssystems überprüft und bilden den Grundstock unserer pädagogischen Arbeit.
  • Die Kinder kommen gern ins Kinderhaus
  • Die Kinder entwickeln Selbständigkeit und eine eigenständige Persönlichkeit
  • Kinder erreichen soziale Kompetenz
  • Kinder werden optimal auf die Schule vorbereitet

FELIX

Seit 2007 sind wir die stolzen Besitzer des FELIX. Der Felix ist das Qualitätskennzeichen des Deutschen Chorverbandes, mit dem Kindertagesstätten ausgezeichnet werden, welche in besonderem Maße die musikalische Entwicklung der Drei- bis Sechsjährigen fördern. Ausführlichere Informationen rund um die musikalische Bildung können sie dem Konzept entnehmen.

Unsere Küche

Frisch gekocht?!

Das Kinderhaus verfügt über eine hausinterne Küche. Hier wird von unseren beiden Köchinnen täglich warmes Mittagessen frisch zubereitet. Gerade bei Kindern ist eine ausgewogene und gesunde Ernährung wichtig. Daher werden unsere Gerichte nach den Qualitätsstandards der „Deutschen Gesellschaft für Ernährung“ zubereitet.

Die Eltern der Langzeit- und Ganztagesgruppen können wählen zwischen täglicher Mittagsverpflegung und Einzelessen, wenn nicht jeder Tag benötigt wird.

Kochbuch Kinderhaus Marienheim

Am 18. Dezember 2017 hat das Kinderhaus Marienheim Ihr neues Kochbuch vorgestellt. Die Idee dazu ist beim Tag der offenen Tür 2017 entstanden. Die Eltern waren so begeistert von dem täglich frisch zubereiteten Essen und wollten von den Küchenmitarbeitern wissen, ob es dazu Rezepte gibt.

So war die Idee geboren und alle im Hause haben mitgeholfen ein Kochbuch mit den besten Rezepten für die über 200 Kinder im Marienheim zu erstellen. Bei der Vorstellung des gelungenen Werkes betonte Präses Kopp die Bedeutung eines gesunden und frisch zubereiteten Mittagessens für die Entwicklung der Kinder. Die Verwendung von regionalen und saisonalen Produkten entspricht dem Prinzip der Nachhaltigkeit und der Bewahrung der Schöpfung im christlichen Glauben. Was gerade in der heutigen Zeit eine immer größere Bedeutung gewinnt.
Bei der Buchvorstellung waren anwesend: Die Frauen aus der Betriebsküche, die Hauswirtschaftliche Betriebsleitung, Frank Wendler, Mitglieder des Elternbeirats und die Stiftungsleitung.

Unterstützt wurde die Erstellung von:

Insbesondere Edeka Wendler ist als Hauptlieferant der Betriebsküche ein Garant für die hohen Qualitätsansprüche die das Marienheim an die Lebensmittel für seine Kinder stellt.

Aussenanlage

Innenhof
Von außen kaum ersichtlich, verbirgt sich hinter unserem Haus ein Garten mit wunderbaren Spiel- und Entdeckungsmöglichkeiten.
Wiese
Unser Kinderhaus besitzt eine ca. 35.000 qm große Wiese. Diese ist zu Fuß innerhalb von 15 Minuten bequem zu erreichen.

Sprachförderung

Sprachkompetenz ist eine Schlüsselkompetenz.
Von ihr hängen die Persönlichkeitsentwicklung sowie die Bildungsprozesse junger Kinder entschieden ab. Kinder die sich nicht gut in Deutsch ausdrücken können, haben deshalb häufig eingeschränkte Entwicklungs- und Bildungschancen.

Die folgende Übersicht verdeutlicht wie das Kinderhaus Marienheim Sprachkompetenzen vermittelt, unterstützt und begleitet:

Um dies zielgerichtet und auf einem hohen Niveau umsetzen zu können nimmt das gesamte Kinderhausteam seit Juli 2009 an dem „Sprachberater-Projekt“ des IFP (Staatsinstitut für Frühpädagogik) teil.

Elternarbeit

Elternarbeit wird bei uns GROSS GESCHRIEBEN
Nach der Anmeldung können Sie mit Ihrem Kind einen Schnuppertag bei uns verbringen und so einen ersten Einblick in unsere pädagogische Arbeit gewinnen.
Sie können Arbeit bei uns mitgestalten, indem Sie ihre Ideen, Fähigkeiten und Meinungen einbringen.

Damit unsere Arbeit gelingen kann, ist für uns eine sehr gute Zusammenarbeit mit den Eltern unerlässlich!
Daher sind die Eltern bei uns gut über die Entwicklung ihres Kindes informiert und die Eltern wissen über die pädagogische Arbeit und die Angebote Bescheid.

Elternbeirat

Zu Beginn eines jeden Kindergartenjahres wählen nach Art. 14 des Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetzes (BayKiBiG) die Erziehungsberechtigten aus ihrer Mitte Elternvertreter in einen Elternbeirat.
Dieses Gremium soll die Zusammenarbeit zwischen Träger, Personal und Eltern fördern und unterstützen. Bevor wichtige Entscheidungen getroffen werden, wird der Beirat vom Träger und der Kindergartenleitung informiert und gehört.

Der Beirat organisiert Elternstammtische, Flohmärkte, entwickelt eigene Ideen und Vorschläge und hilft tatkräftig bei Festen und Veranstaltungen mit.

Elternbeiratsvorsitzende 2018/2019

NameBereich
Franziska Malcher
Krippe
Silvia Beyer
Kindergarten
Frank Müller
Bereich Hort
Kinderhaus Marienheim
Anatomiestraße 16
85049 Ingolstadt

Telefon: 0841-93307-65
Fax: 08421-50-9902012
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!