Übersicht des pädagogischen Angebots

7.30 Uhr              

die Krippe des Kinderhauses öffnet (Frühdienst )

Ab 7.30 Uhr

Bring- und Freispielzeit

8.30 Uhr
bis ca. 9.00 Uhr

Morgenkreis : Wir beginnen den Tag zusammen, begrüßen jedes Kind, besprechen den Tag, singen Lieder, usw.

9.00 Uhr
bis ca.10.45 Uhr

Freispiel/ offene Angebote :  Nach der Stärkung durch die mitgebrachte Brotzeit, dürfen sich die Kinder selbst entscheiden, wo, mit wem, was und wie lange sie spielen möchten. In dieser Zeit werden aber auch gezielte Angebote (z.B. religiöse, musikalische, kreative oder motorische Angebote) dargebracht. Je nach Witterung halten wir uns gern auch im Garten, Hof oder auf der großen Wiese auf.

11.15 Uhr

Mittagessen

Ca. 11.40 Uhr

Wickelzeit :  Natürlich werden die Kinder je nach Bedarf gewickelt oder zur Toilette gebracht. Nach dem Mittagessen allerdings und nach dem Schlafen haben wir eine feste Wickelzeit eingeplant, damit sich alle Kinder hierbei wohlfühlen können.

11.45 Uhr
bis 14.00 Uhr

Schlafenszeit:  Jedes Kind wird liebevoll in sein eigenes Bettchen gebracht und kann sich dort von den aufregenden Erfahrungen und Erlebnissen des Morgens erholen. Je nach Alter und Schlafritual gestaltet sich die Einschlafzeit. Die Kinder, die nicht schlafen, erholen sich beim gemütlichen Ausruhen.

Ab 14.00 Uhr

Wer schon wach ist  hat die Möglichkeit zu einer zweiten Brotzeit. Neben dem Freispiel werden die Angebote vom Vormittag intensiviert.  Wie auch schon am Vormittag möglich, können auch am Nachmittag die Kontakte zur Nachbargruppe gepflegt und intensiviert werden.

16.30 Uhr     

Die Krippe des Kinderhauses Marienheim schließt.